Home | Kontakt

Kleinbiogasanlage -
Biogas aus Gülle

 
Biogaskleinanlage zur Gewinnung von Methan aus Gülle:
 
In der Kleinanlage wird Methan erzeugt. Hierfür wird ausschließlich Gülle aus dem eigenen Betrieb verwendet. Wir bieten Biogasanlagen in Modulbauweise zwischen 30kW und 75 kW an.
 
Eine Milchkuh produziert pro Jahr zwischen 25 und 30 Kubikmeter Gülle, bei einem Trockensubstanzgehalt der Gülle von 7-8%. Daraus lassen sich mit unserer Anlage ca. 1600 kWh Strom im Jahr erzeugen. Bei einem Viehbestand von 120 Kühen entspricht dies einer Gesamtleistung von jährlich 192.000 kWh. Dieser Strom wird nach EEG 2017 aktuell mit 22,68 ct pro kWh vergütet. Das entspricht einer jährlichen Einnahme von 362€ pro Kuh. Der tatsächliche Ertrag hängt von der Qualität der Gülle ab und kann Abweichungen aufweisen.

Mit unserem Ertragsrechner(klick) haben Sie die Möglichkeit für Ihren Hof eine Schätzung des jährlichen Ertrages, basierend auf den Vergütungen des EEG 2017 zu errechnen.
 

Anlagengrößen sind abhängig von der Güllemenge pro Tag:

Anzahl der Tiere Fermentergröße:
120 bis 160 2 x 120 m3
170 bis 240 2 x 180 m3
250 bis 360 3 x 180 m3
370 bis 480 4 x 180 m3
 
Die Anlagen werden als in Reihe geschaltete Standardmodule angeboten. Dabei wird bei der Auslegung eine Verweilzeit von 30 Tagen angestrebt. Höhere Durchsatz- mengen sind durch weitere parallele Anordnung von Modulen möglich.

Ihr Ansprechpartner:

Albert Köster
Dipl.-Ing. Maschinenbau
Tel.: 0541/5970999
Kontaktformular
 
Funktionsprinzip Referenzen Detailaufnahmen
Impressum | Datenschutz | AGB | Sitemap | Kontakt |